Mail.ruПочтаМой МирОдноклассникиВКонтактеИгрыЗнакомстваНовостиПоискОблакоComboВсе проекты

Стихи Есенина или Ахматовой на немецком языке пожалуйста.

Лида Профи (501), закрыт 12 лет назад
Лучший ответ
Елена Быкова Просветленный (22222) 12 лет назад
Скопировала чей - то ответ в "Ответах".

Вот несколько стихотворений Анны Ахматовой.
Heiß und schwül der Winde Wogen,
meine Hände sind verbrannt,
über mir der Himmelsbogen
ist dem blauen Glas verwandt;
trocken duften Immortellen
in dem aufgelösten Haar.
Auf den rauhen Tannenstämmen
zieht dahin die Käferschar.
Leicht erscheint mir nun das Leben,
silbern geht der Teich zur Ruh ...
In der Hängematte Schweben -
wen trägt mir der Traum wohl zu?
1910
Übersetzt von Kay Borowsky

Herbstliches Lied
Wieder kommst du mir, o Herbst, mein Freund! (Annenski)
Mag wer da will nach dem Süden ausfliegen
Und sich dort niederlassen zur Kur -
Dieses Jahr will ich dem Herbst mich fügen,
Der im Norden zieht seine Spur.
Mit mir trag ich ein Bild, das mir teuer:
Letzte Begegnung, die schnitt in mein Herz.
Kühl und rein, schwerelos ist das Feuer
Meines Sieges über den Schmerz.

Übersetzt von Hans Baumann

Lebst du noch? Gingst du von hinnen?
Find' ich dich noch in der Welt?
Oder muß ich abends sinnen,
ob der Tod dich schon gefällt?
Dir nur gilt mein schlaflos Wachen,
dir nur mein Gebet im Harm,
du nur kannst sie neu entfachen,
meiner Verse weißen Schwarm.
Keiner, der mich je so schmerzte,
keiner, der so tief vertraut,
auch nicht der, der lang mich herzte,
dann mich nie mehr angeschaut.
1915
Übersetzt von Kay Borowsky
Остальные ответы
Вита Милькин Искусственный Интеллект (206112) 12 лет назад
стихотворение 1924 года "Муза":
Когда я ночью жду ее прихода,
Жизнь, кажется, висит на волоске.
Что почести, что юность, что свобода
Пред милой гостьей с дудочкой в руке.
И вот вошла. Откинув покрывало,
Внимательно взглянула на меня.
Ей говорю: "Ты ль Данту диктовала
Страницы Ада? " Отвечает: "Я".
Перевод Максимилиана Шика - одно из первых открытий поэзии Анны Ахматовой на немецком языке; он увидел свет в 1960 году, уже после ее неполной, но все же реабилитации:
Erwarte nachts ich sehnend ihr Erscheinen.
Dünkt mir, das Leben hängt an dünnem Band.
Ruhm, Jugend, Freiheit wollen nichtig scheinen
Vorm lieben Gast, der die Schalmei umspannt.
Nun tritt sie ein. Sie läßt den Schleier gleiten
Und richtet prüfend ihren Blick auf mich.
Ich frag: "Warst du es, die der Hölle Seiten
Diktierte Dante"? Sie erwidert: "Ich".
Похожие вопросы